Das Konservatorium

Landeswettbewerb "Jugend musiziert" Brandenburg 20.-21.3.2015 Frankfurt/Oder

 

Erste Preise und eine Delegierung zum Bundeswettbewerb (ab AG 3) erhielten:

 

Holzblasinstrumente Solo:

Konrad Klemba, Punkte Klarinette, AG 4

Sophie Kuhnert, Saxophon, AG 5

Nina Janetschek, Flöte, AG 4

 

Blechblasinstrumente Solo:

Emma Dittrich, Trompete, AG 2, Sonderpreise für höchste Wertung Kategorie und AG 2

Johann Natke, Posaune, AG 4

Jonas Apelt, Posaune, AG 5

Clemens Schröder, Tuba, AG 5

 

Duo Kunstlied, Singstimme und Klavier:

Laura Wagner, Gesang, Armin Moriabadi, Klavier, AG 6, Sonderpreis für höchste Wertung Kategorie

Nicolaus Bruno Szabo, Gesang, Tom Zisowski, Klavier AG 3

Elisabeth Wrede, Gesang, Leonardo Bischof, Klavier, AG 4

Felicitas Wrede, Gesang, Felix Theuner, Klavier, AG 6

 

Duo Klavier und ein Streichinstrument:

Antonia Fischer, Violine, Marie Jäschke, Klavier, AG 5

Tobias Schöne, Violine, Katharina Gurk, Klavier, AG 4

Juilette Maulbrich, Cello, Juanita Maulbrich, Klavier, AG 2

 

Klavier vierhändig:

Tom Zisowsky / Florian Döring, AG 4

Johanna Dalchow / Tom Zisowsky, AG 4

 

Musical:

Luzie Juckenburg, AG 5, Sonderpreis für höchste Wertung Kategorie

 

Gitarre Solo:

Antje Geisendörfer, AG 5

Tobias Nowottnick, AG 5

 

Schlagzeug Ensemble:

Moritz Grosch, Johanna Bockner, Javid Moriabadi, Vincent Schulz, AG 5

 

Bass (Pop):

Felix Theuner, AG 6

 

Korrepetition:

Katharina Gurk, AG 4, Sonderpreis für höchste Bewertung Kathegorie

Maximilian Dambrowsky, AG 5

 

Mit 23 ersten Preisen war das Konservatorium Cottbus die mit Abstand erfolgreichste Musikschule bei diesem Wettbewerb.

Weitere Ergebnisse unter "Jumu Brandenburg".