Das Konservatorium

                                    

 

 

Talentförderung braucht Zielstellungen

In jedem Jahr zieht der Wettbewerb "Jugend musiziert" auf Regional-, Landes- und Bundesebene die besten musikalischen Talente des Konservatoriums in seinen Bann.

Die Ergebnisse sprechen für sich und zeigen das Konservatorium Cottbus als eine Musikschule in Brandenburg, die in allen Bereichen der solistischen und kammermusikalischen Ausbildung landesweit Maßstäbe setzt.

Das Klaviertrio "ToNiKa" mit Katharina Gurk (Klavier), Nina Janetschek (Flöte) und Tobias Schöne (Violine)

Bundeswettbewerb in Bremen 21.05. - 26.05.2021

Duo Kunstlied:

Maria Switalska, Gesang / Paul Schöpe (academy of Music), Klavier AG IV,  2. Preis

Dilan Luise Kaygusuz, Gesang / Florentine Agotz, Klavier AG V, 2. Preis

Nicolaus Bruno Szabò, Gesang / Elisabeth Zackor, Klavier, AG VI, 3. Preis

Letizia-Sofie Käthner, Gesang / Stefan Döding, Klavier, AG V, 3. Preis

 

Holzblasinstrumente-Solo:

Joel Dominic Jahn, Klarinette, AG IV   1. Preis

Ida Hettchen, Klarinette, AG V, 3. Preis

Jakob Scheibner, Saxophon, AG V, 3. Preis

 

Musical:

John Janzen, AG VI, 1. Preis

Tobias Muschter, AG V, 2. Preis

Lara Annabel Hussock, AG V, 3. Preis

 

Blechblasinstrumente-Solo:

Gustav Schenck, Waldhorn, AG III, 2. Preis

 

Klavier vierhändig:

Jonathan und Jakob Scheibner AG IV, 3. Preis

 

Orgel:

Manuel Campus, AG V, 3. Preis

 

E-Bass/ Pop:

Jonas Pinkepank, AG V, 3. Preis

 

Zupfinstrumente (Gitarre):

Mika Netzker, AG V, 2. Preis

Sofia Schuster, AG III,  3. Preis

 

Klavier-Pop Begleitung:

Polina Shkodivska, AG VI, 3. Preis